Go Back

Peanutbutter Chocolate Stout Fudge

Gericht Kleinigkeit
Land & Region Amerikanisch

Zutaten
  

  • 115 g Butter
  • 120 g Sahne
  • 100 g brauner Zucker
  • 200 g Erdnussbutter
  • 1 TL Vanillepaste
  • 220 g Puderzucker
  • 270 g Zartbitterschokolade
  • 120 ml Stout
  • 60 g Erdnüsse

Anleitungen
 

  • Butter, Sahne und braunen Zucker in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten köcheln lassen.
  • Den Topf von der Hitze nehmen und die Erdnussbutter mit dem Vanillesirup hinzufügen . Mit einem Schneebesen zu einer glatten Masse verrühren.
  • Den Puderzucker hinzufügen und weiter rühren bis sich der Zucker aufgelöst hat. Falls die Masse zu sehr abkühlt und klumpt, einfach nochmal kurz auf den Herd stellen und stetig weiter rühren.
  • Die Fudge Masse in eine eckige mit Backpapier ausgelegte Form gießen und glatt streichen. Anschließend abgedeckt 60 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  • Zartbitterschokolade klein hacken und mit dem Stout in einen Topf geben. Bei schwacher Hitze schmelzen lassen und anschließend glatt rühren.
  • Die Erdnüsse grob hacken.
  • Schokoladenmasse auf das kalte Fudge streichen und mit den Erdnüssen bestreuen. Die Nüsse eventuell etwas andrücken.
  • Das Peanutbutter Chocolate Stout Fudge erneut für 60 Minuten kühlen und anschließend in Würfel schneiden. Bis zum Verzehr kühl lagern.
Keyword Peanutbutter Chocolate Stout Fudge