Go Back

Marmorkuchen mit Weißbier

Gericht Gebäck
Land & Region Deutsch

Zutaten
  

  • 350 g weiche Butter
  • 220 g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 6 Eier
  • 250 ml Weißbier z.b. Maisel's Weisse
  • 400 g Mehl
  • 1 P. Backpulver
  • 50 g Kakao

Anleitungen
 

  • Zunächst Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren. Anschließend ein Ei nach dem anderen hinzugeben und jeweils ca. 1 Minute kräftig verrühren. 175ml von dem Weißbier hinzugeben und glatt rühren. Mehl mit Backpulver mischen und zu einem geschmeidigen Teig verrühren.
  • Zwei Drittel des Teigs in eine Schüssel umfüllen. Zu dem übrigen Drittel das restliche Weißbier und den Kakao hinzufügen und gut verrühren.
  • Nun zuerst die Hälfte vom hellen Teig in eine gefettete Form geben, dann den dunklen Teig darauf verteilen und zum Schluß mit dem restlichen hellen Teig bedecken. Anschließend ein- bis zweimal mit einer Gabel spiralförmig durch den Teig gehen um die Schichten etwas miteinander zu vermischen, sodass die typische Marmorierung entsteht.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 160°C etwa eine Stunde backen. Zur Sicherheit die Stäbchenprobe durchführen und die Backzeit eventuell um wenige Minuten verlängern.
  • Den Kuchen auf einem Gitter auskühlen lassen und bei Bedarf mit Puderzucker bestäuben oder mit Schokoladenglasur überziehen.
Keyword Marmorkuchen mit Weißbier