No Bake Chocolate Stout Dessert

Darf ich euch bei den sommerlichen Temperaturen ein kühles Stout anbieten – in Form von einem No Bake Chocolate Stout Dessert!? Natürlich trinkt man ein Stout normalerweise nicht eisgekühlt, sondern eher bei 12-14°C damit sich die Aromen voll entfalten können. Ich persönlich starte gern etwas kühler und lasse Biere wie z.B. Stout oder alkoholstarke Bockbiere während dem Trinken zuwärmen. Das solltet ihr mal ausprobieren. Wenn ihr dann auch noch ein ordentliches Tasting Glas* verwendet, werdet ihr erstaunt sein wie sich manches Bier entwickeln kann. Continue reading „No Bake Chocolate Stout Dessert“